Protokoll zum Informationsabend am 18.01.2016

Neue Projekte im Werk Lengerich: Am 18. Januar 2016 informierte Dyckerhoff die interessierte Öffentlichkeit bei einem Informationsabend über das geplante Vorhaben „Erhöhung der Einsatzraten für Sekundärbrennstoffe und neue Eingangswerte für Eisenerz“. Dyckerhoff stellte dabei seine Pläne, Gründe und begleitende Umweltschutzmaßnahmen vor und diskutierte diese mit den Teilnehmern. Das Moderationsbüro IKU – Die Dialoggestalter hat die Veranstaltung vorbereitet, moderiert und jetzt das Protokoll fertig gestellt.

Sollten Sie Fragen haben, rufen Sie uns an oder mailen uns. Unsere Umweltbeauftragten, Frau Fischer, Tel. 05481 31-301, Steffi.Fischer@dyckerhoff.com, und Herr Dr. Rossmanith, Tel. 05481 31-205, Michael.Rossmanith@dyckerhoff.com informieren Sie gerne.

Interessante Links

Protokoll Info-Abend 18.01.2016