Gut besuchter Informationsabend zum Thema „Stäube im Zementwerk

Am 11.06.2018 konnten sich interessierte Nachbarinnen und Nachbarn im Dyckerhoff Werk in Lengerich zum Thema „Stäube im Zementwerk“ informieren.

Werksleiter Franz-Josef Barton stellte die verschiedenen Stäube vor, welche im Zementwerk auftreten können. Produktionsleiter Ingo Sosna nannte bereits umgesetzte Maßnahmen zur Vorbeugung von Stäuben sowie für das Jahr 2018 geplante Vorbeugemaßnahmen. Die internen Abläufe im Zementwerk, welche bei Filterwartungen oder auch nach einem möglichen Staubaustritt in Kraft treten, erläuterte die Leiterin der Abteilung Umwelt Steffi Fischer. Sie ist auch die richtige Ansprechpartnerin für Anregungen und Beschwerden aus der Nachbarschaft.

„Die Beteiligung war mit ca. 60 Teilnehmern erfreulich hoch,“ erklärte der Werksleiter im Anschluss an die Veranstaltung. Insgesamt wurde rund zweieinhalb Stunden über das Thema diskutiert.